Die Schweiz bauen: Schulhaus Leutschenbach (3)

  • Mittwoch, 10. September 2014, 11:15 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 10. September 2014, 11:15 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 13. September 2014, 10:45 Uhr, SRF 1
Video «Die Schweiz bauen: Schulhaus Leutschenbach (3)» abspielen

Das Schulhaus Leutschenbach mit seiner förmlich schwebenden Turnhalle ist ein städtebauliches Highlight im Zürcher Stadtkreis Schwamendingen. Diese architektonische Sonderleistung steht in der dritten Folge der Fernsehreihe «Die Schweiz bauen» im Mittelpunkt.

Sieht so eine Schule aus? Wie ein mächtiger Würfel aus Stahl, Glas und Beton? Ja, das Schulhaus Leutschenbach ist anders als die üblichen, sich weit ausbreitenden Anlagen. Das Innere ist transparent, Tageslicht fliesst ungehindert. Hier zeigt sich, was diese Schule ausmacht: Die Schülerinnen und Schüler sind es, die Farbe und Leben in den Kubus mit seinen fünf Stockwerken tragen.

Eine gedrungene Eingangshalle, drei ungewöhnlich hohe Stockwerke für den Unterricht, im vierten Stock Aula, Bibliothek und Lehrerzimmer, ganz oben die rundum verglaste sieben Meter hohe Turnhalle. Statt Korridore lichte Hallen für eine freie Nutzung. Die Räume sind wie neutrale Gefässe konzipiert, offen für heutige und künftige Bedürfnisse des Schulbetriebs. Spätestens, wenn abends die Turnhalle wie eine leuchtende Laterne über dem Quartier schwebt, wirkt die Poesie dieses einmaligen Bauwerks.