33 Millimeter Regen in 10 Minuten

Während den abendlichen Gewittern am Donnerstag fielen in Schaffhausen innerhalb von nur 10 Minuten 33 Millimeter Regen. Das ist der höchste Wert, der in der Schweiz seit Einführung des automatischen Messnetzes 1981 je aufgezeichnet wurde.

Am Donnerstagabend gab es in Schaffhausen mit 33 Millimetern in nur 10 Minuten einen Rekordregen, dennoch relativiert SRF-Meteorologe Felix Blumer das Ereignis. "Die Chance, dass der kräftigste Regen genau eines der wenigen Messgerät trifft ist so klein, dass man absolut gesehen sicher nicht von einem einmaligen Ereignis sprechen kann."

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Joëlle Beeler, Redaktion: SRF METEO