Eisiger Süden

Am Dienstagmorgen gab es in Cadenazzo in der Magadinoebene eine Tiefsttemperatur von -9.6 Grad. Das war der tiefste Wert seit der Kältewelle im Februar 2012.

In der Magadinoebene sank am Dienstag- und Mittwochmorgen die Temperatur auf fast -10 Grad. So kalt war es seit mehr als 5 Jahren dort nicht mehr. Drei Faktoren waren für diese Temperaturen massgebend. Einerseits gab es kaum Wolken, anderseits lag Schnee in der Magadinoebene und schliesslich war es fast windstill. Diese Faktoren führten in der Muldenlage der Magadinoebene zu einer starken Abkühlung.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: SRF METEO