Hitzesommer 2018 landet auf Platz 3

Die kühlen Tage Ende August haben dazu geführt, dass der Hitzesommer 2018 "nur" auf Platz 3 landet. Selbst im Jahr 2015 war der Sommer noch heisser als 2018.

Die nassen und kühlen Tage in der letzten Augustwoche haben die Klimastatistik massiv beeinflusst. Allein aus den Zahlen kommt der Wettercharakter der vergangenen Wochen und Monate nur noch bedingt zum Vorschein. Ausser im Osten war der Sommer 2003 an den meisten Orten noch trockener. In Sachen Temperatur kann der Sommer 2018 mit dem Jahrhundertsommer 2018 sowieso nicht mithalten.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Joëlle Beeler, Redaktion: SRF METEO