Hitzesommer und Temperaturmessung

Heiss, heisser, Sommer 2018: Ist die aktuelle Hitzewelle vergleichbar mit dem Hitzesommer 2003? Und wie misst man eine Temperatur überhaupt korrekt?

Im Moment reiht sich Hitzetag an Hitzetag. Die aktuelle Hitzewelle ist von der Länge her vergleichbar mit der Hitzewelle im August 2003. Ganz so heiss wir damals wird es aber nicht: Die 41,5 Grad von Grono/GR bleiben wohl unerreicht. Dennoch geistern immer wieder neue Höchsttemperaturen durch die Medien - und auch Auto-Thermometer und Thermometer an Hausmauern zeigen Werte um oder gar über 40 Grad. Diese Messungen sind aber meist durch Wärmequellen in der Umgebung beeinflusst und verfälscht. Eine korrekte Lufttemperatur zu messen ist nämlich gar nicht so einfach.

Autor/in: Jürg Zogg, Moderation: Joëlle Beeler, Redaktion: SRF Meteo