Martinisommer

Warme Phasen in der ersten Dekade des Novembers werden Martinisommer genannt, in Anlehnung an den Martinstag vom 11. November. Zurzeit findet ein Martinisommer in jedem zweiten Jahr statt.

Martinisommer ist ein Plagiat, denn noch nie wurde in der Schweiz die Sommermarke von 25 Grad im November erreicht. Für einen Martinisommer reicht aber auch eine sehr warme Witterungsphase zu Beginn des Monats November. Das war auch in diesem Jahr wieder der Fall, und mit Föhnunterstützung zeigte das Themometer am Dienstagnachmittag in Giswil/OW 23,2 Grad.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: SRF METEO