Wintereinbruch im Oktober

Am Donnerstagabend und am Freitagmorgen schneite es im Osten bis in tiefe Lagen herunter. Einmalig ist ein solcher Wintereinbruch aber nicht. Schon 2011 und 2012 fiel im Oktober viel Schnee. 2002 lagen in St. Gallen schon am 25. September 4 Zentimeter Schnee.

Am Donnerstagnachmittag erreichte mit einer Kaltfront zum ersten Mal der Winter das Flachland. Am Freitagmorgen lagen 4 Zentimeter Neuschnee in Glarus auf knapp 500 Metern über Meer und auch in Chur war es weiss. Die starke Niederschlagsabkühlung in den engen Tälern führte zu Schneefall bis in tiefe Lagen. Einmalig ist Oktoberschnee im Flachland aber nicht. Im vergangenen Jahr fiel der Schnee zwar erst Ende Monat, allerdings lagen damals in Langnau im Emmental 30 Zentimeter Schnee, in Einsiedeln war die Schneedecke mehr als 20 Zentimeter mächtig.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Joëlle Beeler, Redaktion: SRF METEO