Das Tessin wird mediterran

Der Klimawandel war diese Woche im Kanton Tessin ein grosses Thema. Und zwar nicht wegen des Schülerstreiks, sondern wegen eines wissenschaftlichen Symposiums in Locarno. Und in der Romandie geben mehr oder weniger umstrittene Politiker diese Woche zu reden.

Am Ufer eines Sees steht ein ausgetrockneter Baum.
Bildlegende: Hitze und Trockenheit wie hier am Laggo Maggiore 2017 werden im Kanton Tessin laut Prognosen zunehmen. Keystone

Zu Gast sind Gerhard Lob, freier Journalist in Locarno und Alain Arnaud von Radio Télévision Suisse in Biel.

Moderation: Marc Allemann