Fahrgemeinschaften auf der Überholspur in Genf

  • Samstag, 13. Oktober 2018, 6:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 13. Oktober 2018, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 13. Oktober 2018, 7:47 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 13. Oktober 2018, 8:47 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 13. Oktober 2018, 10:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 13. Oktober 2018, 14:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 13. Oktober 2018, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 14. Oktober 2018, 0:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 14. Oktober 2018, 8:08 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 14. Oktober 2018, 14:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 14. Oktober 2018, 17:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 14. Oktober 2018, 22:06 Uhr, Radio SRF 4 News

In Genf läuft ein Pilotprojekt zur Verkehrsentlastung: Fahrgemeinschaften dürfen beim Grenzübergang eine eigene Spur benutzen. Im Tessin geben zwei Umzüge zu reden: Der Modekonzern Kering will 150 Stellen nach Italien umlagern und die SBB-Werkstätten sollen nach Castione verlegt werden.

Autos stehen im Stau.
Bildlegende: Eine Spur für Fahrgemeinschaften soll in Genf den Verkehr entlasten. Keystone.

Sonja Mühlemann hat mit Alain Arnaud, Journalist beim Westschweizer Radio RTS, und mit dem freien Journalisten Gerhard Lob in Locarno über die Ereignisse in der Romandie und im Tessin gesprochen.

Moderation: Sonja Mühlemann