Tessiner Wahlen und Westschweizer Widerstand gegen 5G

  • Samstag, 30. März 2019, 6:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 30. März 2019, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 30. März 2019, 9:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 30. März 2019, 14:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 30. März 2019, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 31. März 2019, 0:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 31. März 2019, 8:08 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 31. März 2019, 14:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 31. März 2019, 17:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 31. März 2019, 22:06 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Ausgangslage vor den Wahlen im Tessin am 7. April, die Kritik in der Westschweiz am geplanten 5G-Mobilfunknetz-Ausbau und die neueste Episode rund um die SBB Werkstätten in Bellinzona - das drei Themen in aktuellen Ausgabe. Kopf der Woche ist Rémy Pagani von der Stadtgenfer Regierung.

In den Schlagzeilen wegen Spesenexzessen: Linksaussenpolitiker Remy Pagani aus Genf.
Bildlegende: Auf dem Bild ist Remy Pagani zu sehen, Mitglied der Stadtgenfer Regierung. Keystone

Zu Gast sind Gerhard Lob, freier Journalist in Locarno und Pierre Ruetschi, freier Journalist und ehemaliger Chefredaktor der «Tribune de Genève».

Moderation: Samuel Wyss