Arvo Pärts sieben Magnificat-Antiphonen

  • Montag, 1. November 2010, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 1. November 2010, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 6. November 2010, 14:00 Uhr, DRS 2

Das altehrwürdige Latein ist eigentlich die Lieblingssprache des Komponisten Arvo Pärt: Es eignet sich am besten für seine Musik. Doch 1989 liess er sich dazu bewegen, für den RIAS-Kammerchor ein Werk in deutscher Sprache zu schreiben - den Zyklus der sieben Antiphonen.

Der Zyklus gehört zum Vespergottesdienst in den sieben Tagen vor Weihnachten - ein Werk mit einer für Pärt neuen Expressivität. Karl Scheuber und Andreas Werner diskutieren mit Roland Wächter die Qualitäten der Einspielungen.

Autor/in: Roland Wächter