Bachs rekonstruierte Oboenkonzerte

Bach und die Oboe, das ist eine traumhafte Verbindung. Obwohl er sie an zentralen Stellen in Kantaten und Passionen einsetzt, ist kein einziges Oboenkonzert von Bach erhalten.

Dafür gibt es heute ganz im Sinn der barocken Bearbeitungspraxis einige gelungene Rekonstruktionen, die häufig gespielt werden.

Über sechs Aufnahmen davon und über spannende Geschichten rund um Bachs Originale und Bearbeitungen diskutiert Gastgeberin Lislot Frei mit dem Oboisten Matthias Arter und der Barockgeigerin Meret Lüthi.

Moderation: Lislot Frei, Redaktion: Lislot Frei