Felix Mendelssohns perfektes Klaviertrio

Es gilt als eines von Mendelssohns perfektesten Werken: das Klaviertrio Nr. 2 c-Moll op. 66. Perfekt aber nicht im Sinn einer glatten Oberfläche. Aussage und Form kommen vielmehr zu einer geradezu idealen Übereinstimmung.

Umso unvermuteter erscheint dabei das rätselhafte Choral-Zitat im vierten Satz.

Auf das Mendelssohn-Jahr 2009 hin erschien eine beträchtliche Zahl von Neuaufnahmen, auch auf alten Instrumenten. Martina Schucan und Franziska Weber diskutieren mit Roland Wächter ihre Verdienste.

Autor/in: Roland Wächter