G. F. Händel – Wassermusik Suite Nr. 1

  • Montag, 20. Oktober 2014, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 20. Oktober 2014, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 25. Oktober 2014, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Zur königlichen Unterhaltung während einer Bootsfahrt auf der Themse komponiert Georg Friedrich Händel in seiner Londoner Zeit die so genannte Wassermusik: 50 Musiker sind auf dem Fluss unterwegs mit Trompeten, Hörnern, Oboen, Fagotten, Flöten und Streichinstrumenten.

Portrait von Händel.
Bildlegende: Georg Friedrich Händel schrieb seine «Wassermusi» als Freiluftmusik.

Die pompöse Musik gefällt dem König und seinem Hofstaat so gut, dass er sie gleich zweimal wiederholen lässt, und so wird die Wassermusik ein unglaublicher Erfolg, gehört bis heute zu den beliebtesten Werken des Barock.

Händel verbindet in den drei Suiten unterschiedliche nationale Stile, von der französischen Ouvertüre über konzertierende italienische Sätze bis zu englischen Tänzen wie der Hornpipe.

Ein Gespräch mit der Oboistin Katharina Arfken und der Geigerin Leila Schayegh sechs Aufnahmen des Händel-Hits.

Redaktion: Eva Oertle