Ludwig van Beethoven: Klaviertrio D-Dur op. 70 Nr.1 «Geistertrio»

  • Montag, 22. Juni 2015, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 22. Juni 2015, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. Juni 2015, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Titel «Geistertrio» passt zwar überhaupt nicht, wenn man an den stürmischen Kopfsatz oder ans übermütige Finale denkt. Doch es ist dieses ausgedehnte Largo in der Mitte, das in der Erinnerung hängen bleibt: Ein Satz voll fahl-schwebender Klänge, die tatsächlich etwas Unheimliches an sich haben.

Blick in einen Wald, in dem ein leichter Nebel zu sehen ist.
Bildlegende: «Geisterstimmung» kommt vor allem im zweiten Satz «Largo assai ed espressivo» auf. Colourbox

Die Vorstellung eines «Geistertrios» an sich ist natürlich tiefes 19. Jahrhundert. Oder weist dieses Musizieren auf dem rhythmisch unsicheren Terrain mit den flirrenden Vierundsechzigstel-Noten nicht auch hin auf Moderneres? Vielleicht sogar Vor-Impressionistisches? Welche Interpretation dieses Klaviertrios am meisten überzeugt, diskutieren die Musikpublizistin Corinne Holtz und der Dirigent Matthias Kuhn anhand von fünf neueren Aufnahmen.

Redaktion: Norbert Graf