Mládi, Suite für Bläsersextett

  • Heute, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Heute, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 1. Februar 2020, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der alte Mann aus Brünn feiert die Jugend – Leos Janáceks Suite «Mládi»

Symbol auf Grün
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

In späten Jahren hat Leos Janácek eine Oper, komponiert in der es um das ewige Jungsein geht: «Die Sache Makropulos». In den gleichen Jahren enstand ein kleineres Werk, in dem der 70jährige Komponist zurückschaut auf seine Jugend: Die Suite für Blasinstrumente mit dem Titel «Mládi» (Tschechisch für «Jugend»). Dieses Werk scheint auf das erste Ohr leicht und heiter. Wenn man es genauer analysiert, merkt man, dass es da auch dunkle Seiten gibt, z.B. den Marsch im zweiten Satz, der auf seine Zeit im Kloster verweist, die er so beschreibt: «eine fremde Schule, ein hartes Lager, noch härter das Brot, keine Liebkosungen». Die sechs Bläser stehen vor einigen technischen Herausforderungen, vor allem was das Zusammenspiel betrifft. Das besondere an der Besetzung: neben dem Fagott spielt eine Bassklarinette, die dem Sextett eine satte Tiefe verleiht. In der Diskothek werden fünf neuere Aufnahmen verglichen.

Gäste von Annelis Berger sind die Klarinettistin Michal Lewkowicz und der Hornist Olivier Picon.

Erstausstrahlung: 18.03.19

Redaktion: Annelis Berger