Samuel Barber: Streichquartett op.11

  • Montag, 16. Juli 2018, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 16. Juli 2018, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 21. Juli 2018, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Diese Musik wurde beim Begräbnis von US-Präsident Eisenhower gespielt, beim Begräbnis von Albert Einstein, und ist in etlichen Filmmusiken zu hören: das Adagio für Streicher von Samuel Barber.

Symbol auf Grün
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

1938 hat Samuel Barber die Orchester-Version für Arturo Toscanini erstellt. Aber: Dieses Adagio stammt ursprünglich aus Barbers Streichquartett op. 11. 1936 hat er es komponiert, da war Samuel Barber gerade einmal 26 Jahre alt. Das Adagio wurde sein mit Abstand berühmtestes Werk – und er hat sich später bitter beklagt, dass ihn die Musikwelt nahezu ausschliesslich mit diesem einen Werk in Verbindung bringt.
Was macht dieses Adagio so faszinierend? Zu welchen Filmszenen erklingt es? Und wie klingen die anderen beiden Sätze des Streichquartetts?

Jenny Berg diskutiert fünf Aufnahmen des Streichquartetts mit der Regisseurin Julia Hölscher und mit dem Cellisten Christoph Dangel.

Redaktion: Jenny Berg