Sergej Prokofiev: Klaviersonate Nr.6 A-Dur

  • Montag, 11. Juni 2018, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 11. Juni 2018, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 16. Juni 2018, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Mit barbarischer Kühnheit bricht der Komponist mit den Idealen der Romantik und bringt in seiner Musik den Pulsschlag des 20. Jahrhunderts ein.» Das sagt der sowjetische Pianist Sviatoslav Richter über Sergej Prokofievs 6. Klaviersonate – die erste der drei sogenannten Kriegssonaten.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

1939 hat Prokofiev diese Sonate komponiert – zu einer Zeit, als erstmals Prokofievs engste Freunde dem sowjetischen Kulturterror zum Opfer fielen, und zu einer Zeit, als Russland kurz vor Kriegseintritt stand – die Welt geriet aus den Fugen, auch Prokofievs Welt.

Diese Zerrissenheit hört man dieser Sonate an, aber auch eine gewisse Groteske, und eine intellektuelle Kühnheit in der kompositorischen Anlage. Diese verschiedenen Ebenen klar, schlüssig und nicht zuletzt poetisch zu interpretieren, das ist keine leichte Aufgabe. Wer sie meistert, das finden die Pianistin und Künstlerin Karina Wisniewska und der Pianist Oliver Schnyder in dieser Sendung heraus. Gastgeberin ist Jenny Berg.

Redaktion: Jenny Berg