W.A. Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr.17 G-Dur KV 453

  • Montag, 14. September 2015, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 14. September 2015, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 19. September 2015, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

W.A. Mozart ist berühmt für seine eingängigen, singbaren Melodien, die einen oft tagelang nicht mehr loslassen. Doch nicht nur wir Menschen singen und summen Themen z.B. aus Mozarts «Don Giovanni» oder «Le Nozze di Figaro», sogar Tiere können sich seine Melodien merken.

W. A. Mozart, im Alter von 21 Jahren.
Bildlegende: W. A. Mozart, im Alter von 21 Jahren. Wikimedia

Mozart selbst berichtet darüber: Er hatte sich 1784, in der Zeit, als er dabei war, sein G-Dur Klavierkonzert zu komponieren, einen Vogel gekauft, einen Staren. Und sein «Stahrl» war anscheinend ein toller Sänger: Er war zum grossen Erstaunen Mozarts fähig, das Rondothema des G-Dur Klavierkonzerts zu pfeifen.

Wie die fünf Pianisten das Rondo und die andern Sätze von Mozarts G-Dur Klavierkonzert interpretieren, darüber diskutieren die Dirigentin Graziella Contratto und der Pianist Tomas Dratva in der Diskothek. Sie sind Gäste von Eva Oertle.

Redaktion: Eva Oertle