Australien-Saga – Auf den Spuren der Entdecker (1/2)

DOK Sonntag

Video «Australien-Saga - Auf den Spuren der Entdecker (1/2)» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Terra Australis, das andere Ende der Welt. Der in Sydney geborene Historiker Christopher Clark blickt in dieser Dokumentation humorvoll und kritisch auf seinen Kontinent. Er begibt sich auf die Spuren der grossen Entdecker und schafft uns auch Zugang zur Kultur der Ureinwohner des Landes.

Australien ist ein Kontinent der Extreme. Clark führt durch die unendliche Weite und den Überfluss an unberührter, vielfältiger Natur. Die Regenwälder ziehen sich wie ein grünes Band an der Nord- und Ostküste entlang.

Manche Lebewesen haben sich seit Millionen von Jahren kaum weiterentwickelt. Sie fanden hier ihre perfekte ökologische Nische, die sich nicht verändert hat. Der deutsche Naturforscher Ludwig Leichhardt war einer der Ersten, der Pflanzen und Tiere des unermesslichen Outbacks dokumentierte. Professor Clark reist auf dessen Spuren. Leichhardt gelang als Erstem 1845 die Durchquerung des Kontinents. Von seiner dritten Reise kehrte er nicht zurück, sondern blieb in der Wildnis verschollen.