Das Comeback der Kamele – Wüstenschiffe auf Überholspur

DOK Sonntag

Video «Das Comeback der Kamele - Wüstenschiffe auf Überholspur» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Dromedare – an ihrem einen, markanten Höcker zu erkennen – ermöglichen Nomadenstämmen seit 4'000 Jahren ein Leben in unwirtlichen Wüstengegenden. Sie dienen dem Menschen als Reit- und Lasttier und versorgen ihn mit Fleisch, Milch und Wolle.

Obwohl heute viele Nomaden sesshaft und immer mehr Karawanen durch Fahrzeuge abgelöst werden, sind Dromedare wieder im Kommen. Ihre besonderen Eigenschaften lassen ganz neue Wirtschaftszweige entstehen: Dromedarfarmen für die Milchproduktion und sogar Käsereien.

Zudem lösen Kamelrennen in allen Gesellschaftsschichten Begeisterungsstürme aus und machen klassischen Pferderennen Konkurrenz. Mithilfe von Spitzentechnologie werden einzelne Rassen hochgezüchtet, aber auch «ehrgeizige» Kreuzungen gewagt. Trotz dieser Modernisierung sehen die Menschen in ihnen immer noch etwas fast Mystisches und begehen zahlreiche Feste zu ihren Ehren.

Eine Reise nach Tunesien, Saudi-Arabien, in die Vereinigten Arabischen Emirate und nach Indien – auf den Spuren der Wüstenschiffe.

Erstausstrahlung: Sonntag, 9. Oktober 2016