Die grosse Wanderung – Der Treck der Karibus (2/3)

DOK Sonntag

Die grosse Wanderung – Der Treck der Karibus (2/3)

Die zweite Folge widmet sich der weltweit längsten Tierwanderung über Land. Alljährlich im Spätwinter machen sich an die 100'000 Karibus – die nordamerikanischen Vertreter der Rentiere – auf und ziehen tausende Kilometer weit durch die arktische Wildnis von Kanada und Alaska.

Es sind trächtige Weibchen, die bei ihrer Wanderung unter enormem Zeitdruck stehen – sie müssen ihr Ziel erreichen, bevor ihre Jungen zur Welt kommen. Doch unterwegs lauern viele Gefahren, darunter hungrige Wölfe und Bären – aber auch unüberwindlich scheinende Hindernisse wie vereiste Flüsse und schroffe Gebirgsmassive.

Ein eigens zusammengestelltes Team aus Forschern und Filmemachern nutzte alle verfügbaren Technologien von Satellitensendern bis zu Kameradrohnen, um den Treck der Karibus zu verfolgen, zu begleiten und dabei auch das Verhalten und Schicksal einzelner Tiere festzuhalten.