Magische Gärten – Südafrika: Kirstenbosch

DOK Sonntag

  • Sonntag, 18. November 2018, 14:57 Uhr, SRF 1
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 18. November 2018, 14:57 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 24. November 2018, 10:47 Uhr, SRF 1
Magische Gärten – Südafrika: Kirstenbosch

Der Botanische Garten Kirstenbosch liegt am Ende Kapstadts direkt vor der imposanten Silhouette des Tafelbergs. Ob Silberbaumgewächse, Sukkulenten oder Palmfarne, in Kirstenbosch gedeihen nur heimische Pflanzen. Als eine besondere Pflanzenart mit historischem Wert gilt der wilde Mandelbaum.

1913 gründete der englische Botaniker Harold Pearson nahe bei Kapstadt einen botanischen Garten speziell zum Schutz der einheimischen Artenvielfalt, während sich botanische Gärten sonst meist exotischen Pflanzen widmen.

Inspiriert vom Skelett einer Schlange schlängelt sich ein an die zwölf Meter hoher Spazierpfad durch die Baumkronen des Botanischen Gartens Kirstenbosch in Südafrika. Der Fussweg lädt Besucher dazu ein, durch die unterschiedlichen Höhen des Waldes zu flanieren und dabei die exotische Pflanzenvielfalt und den ganz besonderen Ausblick auf die Wälder vor dem Tafelberg bewundern zu können.