Wildes Sri Lanka – Seenland (1/3)

DOK Sonntag

  • Sonntag, 12. August 2018, 15:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 12. August 2018, 15:20 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 18. August 2018, 11:10 Uhr, SRF 1
Video «Wildes Sri Lanka - Seenland (1/3)» abspielen
Video noch 1 Tag verfügbar Video noch 10 Tage verfügbar Video noch 1 Stunde verfügbar Video noch 253 Stunden verfügbar Video nicht mehr verfügbar

Blaues Meer, weisse Strände, grüne Wälder - Sri Lanka gilt als Perle des Indischen Ozeans. Die dreiteilige Serie enthüllt die Naturschätze dieser einzigartigen Tropenwelt, deren Name so viel wie «ehrenwerte Insel» bedeutet.

Die erste Folge dieser Dokuserie präsentiert Sri Lanka als Seenland: Die Insel ist übersät mit natürlichen Seen - besonders aber mit Zehntausenden künstlichen Wasserreservoirs und Kanälen. Diese wurden von den Menschen aus früheren Jahrhunderten geschaffen, um das kostbare Nass für Trockenzeiten zu speichern und damit die Felder zu bewässern. Die künstlichen «Tanks» sind zum Teil mehr als 2000 Jahre alt und wichtige Treffpunkte für viele Tiere.

Der Leopard ist der «König von Sri Lanka», denn die elegante Grosskatze steht an der Spitze der Nahrungskette. Ob Languraffen oder Axishirsche, Wasserbüffel oder Wildschweine - vor dem Leoparden müssen praktisch alle Tiere auf der Hut sein.

Allein die Elefanten sind aufgrund ihrer Kraft und Grösse vor Leoparden sicher. Am Reservoir von Minneriya kommt es jedes Jahr während der Trockenzeit zum grössten Treffen dieser grauen Riesen in ganz Asien. Mehrere hundert Elefanten versammeln sich, um zu trinken, zu baden und das frische Gras zu geniessen, das an den Ufern des künstlichen Sees spriesst.

Erstausstrahlung: 19. Februar 2017