Karin Bauer

Autorin

Karin Bauer Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Karin Bauer Autorin SRF

Karin Bauer (*1969) arbeitet nach einem dreijährigen Abstecher nach New York als US-Korrespondentin wieder als Reporterin und Dokumentarfilmerin. In ihren Filmen, für die sie schon einige Medienpreise erhielt, geht Bauer politischen und gesellschaftlichen Fragen auf den Grund. Die Zürcherin kam im Alter von 25 Jahren zum Schweizer Fernsehen und sieht sich als hartnäckige und kritische Journalistin.

Filme seit 2009

«DOK»: Inside Bundeshaus – Ein Volksentscheid und seine Folgen (2017)
«DOK»: Zum Beispiel Neftenbach – Die Flüchtlinge und wir (2016)
«DOK»: Die Macht des Volkes (2015)
«Reporter»: Mit Irina Richtung Krieg (2015)
«Reporter»: Wir Schweizerinnen in New York (2015)
«Reporter»: Überleben in Detroit (2014)
«Reporter»: Der zerstörte amerikanische Traum (2013)
«Reporter»: Heimat, fremde Heimat (2012)
«DOK»: Die SVP-Schweiz (2011)
«Reporter»: Der Ausgeschaffte (2011)
«DOK»: Der Asylchef und die Nigerianer (2010)
«DOK»: Hinter dem Schleier (2010)
«DOK»: Der Patron, die Arbeiter und die Krise (2009)
«Reporter»: Vertrieben von Zuhause (2009)
«Reporter»: Eheschein/Scheinehe (2009)