Nathalie Rufer

Stv. Bereichsleiterin «Dokumentarfilm und Reportage», Redaktionsleiterin «Reporter» und «Mitenand»

Nathalie Rufer Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nathalie Rufer SRF

*1967 in Biel. Arbeitet seit 2005 im Team von «Reporter» – und «DOK». Nathalie Rufer
studierte in Zürich Geschichte und französische Literatur.
Sie arbeitet seit 1993 beim Schweizer Fernsehen. Zunächst bei «Schweiz aktuell», später als Redaktorin und Produzentin bei «10vor10». Sie ist Redaktionsleiterin von «Reporter», «DOK» History und «Mitenand».

Filme (Auswahl)

«DOK»: Von Viehhändlern, koscherer Küche und Ehevermittlung (2015)
«DOK»: Von Schlossherren, Spioninnen und Grosswildjägern (2012)
«Reporter»: Auf Leben und Tod – eine Frau kämpft um ihre Brust (2010)
«Reporter»: Wir über uns – das Leben aus Kindersicht (2010)
«DOK»: Geheimsache Gotthardfestung (2009)
«Reporter»: Ishiva und ihre Kinder – ein Familienfilm (2009)
«Reporter»: Der Herzbube vom Kinderspital – Porträt eines Chirurgen (2008)
«Reporter»: Carolas Weg – vom Kampf gegen Brustkrebs (2008)
«Reporter»: Von Hoffnung, Heimweh und Hilfslosigkeit – Alltag auf der Geriatrie
«Reporter»: Der Diätweltmeister – Jean Nuttlis unendlicher Kampf gegen die Kilos (2006)
«Reporter»: Der Guru von Nennigkofen – Samuel Widmer und die grenzenlose Liebe (2006)
«Reporter»:Die Wunderkinder der Familie Song – Eine Geschichte über Lernen, Wissen, Können (2006)