200 Jahre Berner Ärztegesellschaft

Die Berner Ärzte können auf eine 200jährige Geschichte zurückblicken: die längste in der Schweiz. So richtig ums Feiern ist es vielen Ärzten aber nicht.

Insbesondere die Hausärzte fühlen sich schlecht behandelt und missverstanden.

Wie hat sich der Beruf des Arztes im Laufe der letzten 200 Jahre gewandelt? Wie sind aus Wundärzten und Badern Götter in Weiss geworden? Sind die Aerzte heute einfach Gesundheits-Dienstleister?

Martin Heule blickt mit Medizinhistorikern zurück in die Geschichte der Berner Aerzte und nimmt einen Augenschein in Hausarztpraxen von heute.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Martin Heule