Adulagletscher – Vom Rückzug der weissen Riesen

Was bleibt und was wird, wenn ein Gletscher schmilzt? Welche Bedeutung hat dies für die Nachwelt? Der Gletscherbestieg führt in eisige Höhen auf den Adula-Gletscher im Tessin.

Blick auf die Adulagruppe.
Bildlegende: Gletscher hinterlassen ihre Spuren wie hier im Adulagebiet. KEYSTONE / Arno Balzarini

Der «Doppelpunkt» berichtet über den Rückzug der weissen Riesen; über das, was sie hinterlassen und darüber, wie sich danach Fauna und Flora auf dem Gletschervorfeld entwickeln. Mit auf Gletscher-Tour: die Biologin Tina Weppler.

Diese Sendung aus dem Radioarchiv von SRF ist Teil der «Doppelpunkt»-Sommerserie mit packenden Sendungen von Besteigungen, die ans oder übers Limit gehen, mit Reportagen aus den ewigen Eis oder von aussergewöhnlichen Bergtouren.

(Erstausstrahlung am 28. Juli 2005)

Moderation: Joëlle Beeler, Redaktion: Karin Frei