AKW ja gerne oder nein danke?

Der Kanton Bern hat am Sonntag einem allfälligen Mühleberg II knapp zugestimmt. Damit ist die grosse Schlacht um die Energiezukunft Schweiz eröffnet. Denn schon in zwei Jahren stimmt das Schweizer Volk über zwei, vielleicht drei neue Atomkraftwerke in der Schweiz ab.

Ohne Atomstrom kommen wir nicht über die Runden, sagen die Befürworter der Kernenergie.

Jetzt ist es höchste Zeit, bei der erneuerbaren Energie Dampf zu machen, sagen die Gegner.

Es diskutieren:

  • Irene Aegerter, Nuklearphysikerin
  • Franz Baumgartner, Professor für erneuerbare Energie, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
  • Daniel Sägesser, Megasol, Aarwangen
  • Konrad Studerus, Vizepräsident AVES, Aktion für vernünftige Energiepolitik Schweiz

Hörer-Diskussion: Braucht die Schweiz neue Atomkraftwerke?

Autor/in: Christine Hubacher, Moderation: Regi Sager