Andere Blicke im Schweizer Alltag: Überraschungen

Die Gesprächsrunde mit Karniga Puvaneswaran-Balakumar, Nuran Serifi und Kamaran Kamil sieht rein optisch etwas anders aus: Nuran Serifi hat sich nach der Geburt ihres zweiten Kindes entschlossen, ein Kopftuch zu tragen. Verhüllt sitzt sie in der Runde.

Kamaran Kamil sagt: «Du siehst aus wie ein Bonbon.»

Kamaran Kamil, Nuran Serifi und Karniga Puvaneswaran-Balakumar treffen sich im «Doppelpunkt» regelmässig zum Gespräch. Sie erzählen, wie der Alltag aussieht, wenn man zwar Schweizer ist, aber irakische, mazedonische oder tamilische Wurzeln hat.

 

Redaktion: Christine Hubacher