«Aus! Nie mehr! Nachrufe auf Sita und Basil»

Suizidprävention in unserem Land tut not, denn im internationalen Vergleich hat die Schweiz eine hohe Suizidrate. Alle 6,5 Stunden nimmt sich in der Schweiz ein Mensch das Leben.

Es sterben mehr als dreimal so viel Menschen durch die eigene Hand als durch Verkehrsunfälle. Bei den Männern im Alter zwischen 18 und 25 Jahren ist Suizid die häufigste Todesursache.

Das Sendung rekonstruiert durch Aussagen der Zurückgebliebenen zwei junge Leben, korrigiert Mythen und liefert wissenswerte Fakten zum Thema.

Autor/in: Cornelia Kazis