Baukunst der 1950er Jahre: Wertschätzung gefragt

Häuser der 50er Jahre sind in die Jahre gekommen. Und viele von ihnen sind nicht wirklich schön. Trotzdem sind sie Zeugen der Zeit.

Als Zeugnis der Vergangenheit, als Ausdruck einer Zeit mit ihren spezifischen Lebensumständen, als ein Stück Heimat, gilt es, Häuser der 50er Jahre zu erhalten.
Der Schweizer Heimatschutz setzt sich an vorderster Front für den Erhalt der aus seiner Sicht schützenswerten Häuser ein.

Autor/in: Toni Koller, Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Jürg Oehninger