Bunte Welt der Synästhesie

Für manche Menschen ist die Welt besonders bunt: Sie sehen schwarze Buchstaben farbig, oder sie erleben Musik in Formen, Strukturen oder Geschmäckern.

Bekannt ist das Phänomen schon lange. Aber richtig erforscht wird es erst, seit man mit modernen Techniken die Abläufe im Gehirn verfolgen kann.

Was ist Synästhesie? Wie sieht ein Leben mit verknüpften Sinnen aus? Wozu ist sie gut? Und wie sieht die aktuelle Synästhesie-Forschung aus?

Antworten von Fachleuten und Synästhetikern in einer besonders geschmackvollen, klingenden und farbigen Sendung.

Wiederholung vom 2.10.2008

Autor/in: Christine Schulthess, Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Christine Schulthess