«Hechtenloch», Natur im Zeitraffer

Im Berner Aaretal liegt ein Ort namens «Hechtenloch». Hier wuchsen einst Futtermais und Getreide. Dann sollten Libellen, Kröten, Kiebitze und Orchideen das Gebiet zurückerobern. Eine akkustische Reise über eine Zeitspanne von eineinhalb Jahren.

Ein Eisvogel mit einem Fisch im Mund
Bildlegende: Der Eisvogel findet im Hechtenloch Nahrung Keystone
Die Radio SRF 1-Redaktorin Doris Rothen begleitete die Renaturierung des «Hechtenlochs» von Winter 2010 bis Juni 2011. Ihre Aufnahmen dokumentieren den Abzug des letzten Baggers, das Auftauchen der ersten Brutvögel, den Kampf gegen die wuchernden Neophyten, die Knochenarbeit und die Freude.
Wiederholung einer Sendung vom 9. Juni 2011

Autor/in: Doris Rothen, Moderation: Marietta Tomaschett, Redaktion: Jürg Oehninger