Hier geht die Arbeit bestimmt nicht aus

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: In den nächsten zehn bis zwanzig Jahren zeichnet sich im Gesundheitsbereich ein Pflegenotstand ab.

Am stärksten davon betroffen ist die Alterspflege, wo laut einer Studie etwa 90‘000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege fehlen werden: Einerseits braucht es auf Grund der veränderten Bevölkerungsstruktur zusätzliches Personal, andererseits rollt auch im Pflegebereich eine Pensionierungswelle an.

Das Problem ist erkannt, nun müssen Lösungen gefunden und Massnahmen getroffen werden.

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Simone Meier