Hirnschlag und dann?

Hirnschlag oder Schlaganfall: Ein Schicksal, das etwa 12'000 Menschen in der Schweiz jährlich erleiden. Fast jeder fünfte stirbt an den Folgen und die anderen müssen sich nach einer mühsamen Rehabilitation wieder in Alltag und wenn möglich Beruf zurückkämpfen.

Wie einzelne Patienten dieses Ereignis erleben, wie sie es verarbeiten und wie sie ihren Weg finden, schildert Hans-Peter von Peschke - selbst Hirnschlagopfer - in seinem Hörbild. Die Sendung wurde von der «Berner Stiftung für Radio und Fernsehen» mit dem Radiopreis 2010 ausgezeichnet.

Redaktion: Hans-Peter von Peschke