«Ich bin der letzte Mohikaner»

  • Donnerstag, 14. Mai 2009, 20:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 14. Mai 2009, 20:03 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Freitag, 15. Mai 2009, 15:03 Uhr, DRS 2
    • Sonntag, 17. Mai 2009, 21:03 Uhr, DRS 1

Der polnische Jude Alfred Schreier überlebte mehrere Arbeits- und Konzentrationslager und 1945 den Todesmarsch von Buchenwald. Er ist der letzte überlebende Jude seiner Heimatstadt.

Als Alfred Schreier aufwuchs, war seine Stadt polnisch, heute ist sie ukrainisch und in der Zwischenzeit errichteten die Nazis ihre Schreckensherrschaft und später die Sowjets den Kommunismus.

Alfred Schreier war Schüler eines grossen polnischen Dichters, Bruno Schulz, dessen Hinrichtung er miterlebte, war in Arbeitslagern, hat dort Deutsch gelernt, war im KZ Buchenwald, auf dem Todesmarsch und schliesslich wieder zurück in seiner Stadt Drohobitsch, wo er als Musiklehrer lebte und noch heute als letzter Drohobitscher Jude mit Freunden Tango spielt.

Redaktion: Martin Heule