«Ich will vom Leben alles» - zum 100. Geburtstag von Simone de Beauvoir

 

Die Schriftstellerin und Philosophin Simone de Beauvoir gehört zu den einflussreichsten Frauen des 20. Jahrhunderts. Mit ihrer fundierten Kritik am traditionellen Frauenbild im Buch «Das andere Geschlecht» prägte sie das Leben von Generationen. Aus Anlass ihres 100. Geburtstages porträtiert Luzia Stettler diese «Ikone der Frauenbewegung». Prominente Schweizerinnen verraten, was sie persönlich mit Simone de Beauvoir verbindet und Alice Schwarzer erzählt von ihrer langjährigen Freundschaft und dem gemeinsamen Engagement: «Simone war sehr absolut, sehr leidenschaftlich. Sie konnte auch übermütig und kindlich sein und besass eine enorme Ausstrahlung.»

 

 

 

 

Redaktion: Luzia Stettler