Inschallah im Alpenland

Sie kommen von weit her und ihre Versprechen klingen verheissungsvoll: ein Resort der Luxusklasse! Luxusbad! Luxushotels! Die ausländischen Investoren aus arabischen oder russischen Landen lassen ganze Talschaften vom grossen Gewinn träumen.

Zu Recht? Oder entpuppt sich als Fata Morgana, was als Verheissung begonnen hat? Andermatt und Adelboden stehen stellvertretend für über 50 Projekte in der Schweiz, die unterschiedlich weit gediehen sind.

Gäste

  • Pia Tresch, Pro Natura, Kanton Uri
  • Benno Bühlmann, Gesamtprojektleiter Kanton Uri Tourismusresort Andermatt
  • Regula Grunder, SP-Präsidentin Adelboden
  • Reto Koller, IG Dorf Adelboden
  • Roland Flückiger-Seiler, Hotelhistoriker

Hörer-Diskussion: Was halten Sie von Luxus-Ressorts in den Alpen?

Moderation: Joëlle Beeler, Redaktion: Christine Hubacher