Komplementärmedizin: Wird der Volksentscheid missachtet?

Die Abstimmenden haben entschieden: Die Komplementärmedizin gehört zurück in die Grundversicherung. Seither sind eineinhalb Jahre vergangen, doch passiert ist wenig.

Zur Zeit beschäftigt sich eine ausserparlamentarische Kommission mit der Frage, wie der Volksentscheid umgesetzt werden kann. Man brauche mehr Zeit für eine vertiefte Bearbeitung, sagen die einen. Die anderen vermuten, es würden hinter verschlossenen Türen Abmachungen getroffen und der Weg durch die Instanz bewusst verlängert.

Im «Doppelpunkt Forum» diskutieren Experten mit Hörerinnen und Hörern über die Frage, wie und vor allem wann der Volksentscheid umgesetzt werden soll.

Moderation: Edith Gillmann, Redaktion: Edith Gillmann