Länger leben um jeden Preis?

Die Gesundheitskosten sind am Ende des Lebens am höchsten. Die CVP fragt deshalb in einem Diskussionspapier, ob High Tech Medizin und teure Therapien am Lebensende noch angemessen seien.

Damit eröffnet sie auf politischer Ebene eine Diskussion, die niemanden kalt lässt. Ist das Machbare auch das Sinnvolle, fragen sich jedoch schon heute Patienten, Angehörige und Ärzte im Spitalalltag.

Gäste:
Danielle Lemann, Allgemeinmedizinerin, Langnau i.E., Grossrätin SP Kt Bern
Miklos Pless, Chefarzt medizinische Onkologie, Kantonsspital Winterthur
Ruth Baumann-Hölzle, Medizinethikerin
Stefan Spycher, Vizedirektor Bundesamt für Gesundheit, BAG.
Urs Schwaller, Ständerat CVP

Autor/in: Christine Hubacher