Verwirrung um Schweinegrippe

In den letzten Wochen hätten die Meldungen zur drohenden Pandemie nicht widersprüchlicher sein können. Von bis zu zwei Millionen Kranken wurde gewarnt, gleichzeitig war von vorauseilender Angstmacherei die Rede.

Wenn es um die Schweinegrippe geht, schwankt die Schweiz zwischen Panik und Ignoranz. Im «Doppelpunkt Forum» diskutieren Experten die Frage, warum die Informationen zur Schweinegrippe in den letzten Wochen mehr verwirrt, als aufgeklärt haben.

Moderation: Edith Gillmann, Redaktion: Edith Gillmann