Wahldebatte zum Thema Steuern und Soziale Gerechtigkeit

Über die zukünftigen Prioritäten in Steuerfragen und natürlich auch um Wählerstimmen für ihre Partei streiten der Zürcher Nationalrat Hans Kaufmann (SVP), die Berner Ständerätin Simonetta Sommaruga (SP), die St.

Galler Nationalrätin Lucrezia Meier-Schatz (CVP), der Zuger Ständerat Rolf Schweiger (FDP) und der St. Galler Nationalrat Urs Bernhardsgrütter (Grüne) in der öffentlichen Wahldebatte von DRS 1 am Dienstag, 2. Oktober in St. Gallen. Die Politikerinnen und Politiker diskutieren vor und mit Publikum in der Aula der Universität St. Gallen. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.