Warum wieder Krieg in Gaza?

Israels Militäroffensive im Gazastreifen bedeutet für die Betroffenen unsägliches Leid. Weshalb dreht sich im Nahen Osten die Spirale der Gewalt immer weiter?

Worum wird heute in diesem Konflikt - nach Jahrzehnten von Krieg und Terror - eigentlich gekämpft? Weshalb scheiterten bisher alle Bemühungen für eine Aussöhnung von Israeli und Palästinensern? Woher rührt der erbitterte Hass auf beiden Seiten?  Und: Gibt es überhaupt noch Chancen auf einen dauerhaften Frieden?

Im Studio diskutieren Kathrin Lötscher von der «Gesellschaft Schweiz-Palästina», Yves Kugelmann, Chefredaktor des jüdischen Wochenmagazins «Tachles», und Robert Stähli, Nahostexperte von Schweizer Radio DRS.

Autor/in: Felix Münger