Wer pflegt die Alten von morgen, wenn Fachkräfte bereits heute fehlen?

Es zeichnet sich schon seit längerem ab, dass quer durch das Land viele Pflegeheime auf einen Personalmangel zusteuern. Und dieser Mangel wird spätestens, wenn die geburtenstarken Jahrgänge pflegebedürftig werden spürbar sein.

Handeln ist angesagt - die Lösung jedoch gibt es nicht, aber das Zusammenspiel verschiedener Lösungsvorschläge könnte dieser Entwicklung entgegenwirken.

 

 

Redaktion: Simone Meier