Das Mürrener «Totemügerli»

Der Vergleich hinkt. Das Gedicht, vorgetragen von Hans Jaun 1970 am Schweizer Radio, ist keine erfundene Sprache wie bei Franz Hohler im «Bärndütsche Gschichtli». Trotzdem erinnert der urchige Dialekt aus dem Lauterbrunnental daran. Auch wenn nicht alles verstanden wird, heimelig klingt es alleweil.

Ein Dorf in den Bergen.
Bildlegende: Mürren gegen Ende des 19. Jahrhunderts. ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

Gespielte Musik

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Pia Kaeser