Auch Credit Suisse im Strudel der Finanzkrise

  • Donnerstag, 24. April 2008, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 24. April 2008, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 24. April 2008, 19:00 Uhr, DRS 2 und DRS Musikwelle

Die zweitgrösste Bank der Schweiz, die Credit Suisse, muss das erste Quartal 2008 mit einem Reinverlust von 2,1 Milliarden Franken abschliessen.

Zudem müssen weitere fünf Milliarden fürs Geschäftsjahr 2007 abgeschrieben werden. Damit fordert die Finanzkrise weitere Opfer.

Weitere Themen

Bundesrat will Inland- und Ausland-Nachrichtendienst unter einem Dach haben.

Der zukünftige Präsident der Grünen - ein Brückenbauer zwischen Romands und Deutschschweizer.

Stadt Zürich soll sicherer werden dank Antikonflikt-Teams. 

Beiträge

Moderation: Casper Selg