Bundesrat hält an Praxisgebühr von 30 Franken fest

  • Freitag, 29. Mai 2009, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 29. Mai 2009, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 29. Mai 2009, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Der Bundesrat hält an seinen Massnahmen gegen die steigenden Krankenkassenprämien fest: Eine Praxisgebühr von 30 Franken soll eingeführt werden, zudem sollen alle Versicherte die Möglichkeit erhalten, telefonisch ärztlichen Rat einholen zu können.

Weitere Themen:

Die umstrittene Pauschalbesteuerung für reiche Ausländer soll beibehalten werden, allerdings soll das System reformiert werden, sagen die Kantone.

Die US-Regierung unternimmt verstärkte Anstrengungen, um die in letzter Zeit immer öfters erfolgten Hacker-Angriffe auf Regierungs-Computersysteme abzuwehren.

Beiträge

Moderation: Casper Selg, Redaktion: Monika Oettli