Magna steigt bei Opel ein

  • Samstag, 30. Mai 2009, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 30. Mai 2009, 18:00 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 30. Mai 2009, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Die Verhandlungen um einen Überlebens-Plan für den angeschlagenen deutschen Autobauer Opel bescherten dem Management der Autobauer und der deutschen Regierung einige schlaflose Nächte.

Jetzt haben sich der der österreichisch-kanadische Auto-Zulieferer Magna und die Regierung Merkel darauf geeinigt, dass Magna als Investor bei Opel einsteigt. Doch damit ist die Zukunft für den deutschen Autobauer noch lange nicht gesichert.

Weiter Themen

Auch Fiat buhlte um ein Engagement bei Opel, aber umsonst.

Auf dem Asien-Sicherheitsgipfel des Internationalen Instituts für strategische Studien IISS sucht die Weltgemeinschaft nach Mitteln gegen das Treiben in Nordkorea.

Lech Walesa sorgt wieder für Kopfschütteln in Polen.

Beiträge

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Monika Oettli