Schweizer Volk sagt deutlich Ja zur Personenfreizügigkeit

  • Sonntag, 8. Februar 2009, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 8. Februar 2009, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 8. Februar 2009, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Die Personenfreizügigkeit zwischen der Schweiz und der EU kann also weitergeführt werden. Und sie kann auf die zwei jüngsten EU-Mitglieder Rumänien und Bulgarien ausgedehnt werden. Mit fast 60 Prozent Ja-Stimmen ist die Zustimmung überraschend deutlich ausgefallen.

Dazu:

Interview mit Wirtschaftsministerin Doris Leuthard.

Die Reaktionen aus Politik und Wirtschaft.

Das sagen die Verlierer der Abstimmung.

Die Reaktionen aus Brüssel und aus Osteuropa.

Weitere Themen:

Die neue Stadtpräsidentin von Zürich wir in einem zweiten Wahlgang Ende März bestimmt.

In Australien sind Dutzende Menschen bei den verheerenden Buschbränden gestorben.

Beiträge

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Lukas Schmutz, Peter Maurer, Urs Bruderer